Logo des Tourismusvereins

Gemeinde Kirchehrenbach, Hauptstraße 25, dazu Stadel, 18. Jahrhundert, Denkmal

Anklicken zum Vergrößern Der zweistöckige Stadel gehört zu einer Gastwirtschaft. Das Untergeschoss besteht aus Sandsteinquadern und wurde fensterlos gebaut. Man muss dabei berücksichtigen, dass im 18. Jahrhundert ein Reiseverkehr überwiegend nur mit Kutschen möglich war. Sie wurden gewöhnlich am Zielgasthof in einem diebstahlsicheren Stadel abgestellt. Auch die Pferde und das Begleitpersonal waren hier unterzubringen.

Tourismusverein "Rund ums Walberla - Ehrenbürg" | Heugasse 13 | 91356 Kirchehrenbach | Tel. 09191 - 97 89 31 | info@walberla.de