Logo des Tourismusvereins

Gemeinde Kirchehrenbach, bei Heugasse 5, kleiner Schuppen, wohl 19. Jahrhundert, kein Denkmal

Anklicken zum Vergrößern An dieser Stelle scheidet sich der Weg und verzweigt sich scherenförmig. Der kleine Schuppen macht diesen Spagat mit und verbreitet sich nach hinten zusehens. Man sieht es ein wenig am Dach und am stumpfen Winkel, mit dem die Traufseite ansetzt.

Mit der Fachwerkkonstruktion hat dieses Beispiel nur in so weit zu tun, als über Holzverbindungen auch unkonventionell gebaute Räume standfest sind. Das Fachwerk gilt sogar als eine erdbebensichere Bauweise, weil die Holzverbindungen ähnliche Eigenschaften, wie Gelenke haben und auch manche ungeahnte Überbeanspruchung gut überstehen können.

Tourismusverein "Rund ums Walberla - Ehrenbürg" | Heugasse 13 | 91356 Kirchehrenbach | Tel. 09191 - 97 89 31 | info@walberla.de