Logo des Tourismusvereins

Gemeinde Leutenbach, Ortsteil Mittelehrenbach, Haus Nr. 30, hierzu stattlicher Fachwerkstadel, bez. 1851, Denkmal

Anklicken zum Vergrößern Dem stattlichen Fachwerkstadel ist ein aussergewöhnlich grosser Schuppen angebaut. Der Stadel vereinigt im Giebel drei Klebdächer und einen Krüppelwalm.

In der obersten Spitze ist ein vierstrahliger Stern ausgebildet. Rechteckige Gefache enthalten gerade Andreaskreuze. Im Erdgeschoß sind giebelseitig ausnahmsweise vier übereinander liegende Felder ausgebildet. Die Konstruktion ermöglicht es ein rautenförmiges Fachwerk darzustellen. An den Traufseiten des haupt- und Nebengebäudes dominieren Streben.

Anklicken zum Vergrößern Die gleiche Gruppe vom gegenüber liegenden Standpunkt gesehen.

Der angebaute Schuppen folgt einer Straßenkrümmung. Im Erdgeschoss des zweiten Anbaus war ein Stall untergebracht. Der Stallbereich war grundsätzlich massiv. Die scharfen Aussscheidungen der Tiere hätten das Holz zerfressen.

Tourismusverein "Rund ums Walberla - Ehrenbürg" | Heugasse 13 | 91356 Kirchehrenbach | Tel. 09191 - 97 89 31 | info@walberla.de